Übergabe des 4. Malscher Historischen Boten
Sparkassendirektor Michael Huber, Autor Josef Bechler und Bürgermeister Elmar Himmel präsentieren den 4. Malscher Historischen Boten (v.l.n.r.).

„Widerstand und Verfolgung 1933-1945. Die stillen Helden von Malsch“ lautet der Titel des 4. Malscher Historischen Boten, der sich auf seine ganz besondere Art einem bislang wenig bekannten Kapitel der Malscher Geschichte widmet. Wie in den vorherigen Bänden stehen die Menschen im Zentrum der Betrachtung und erneut sind es die Einzelschicksale und der Blick fürs Detail, welche die historischen Ereignisse auf besonders anschauliche Weise lebendig werden lassen.

Die Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe hat alle vier Bände des Malscher Historischen Boten finanziell unterstützt und damit zu einer umfassenden Dokumentation der NS- und Nachkriegszeit in Malsch beigetragen.

Die offizielle Übergabe erfolgte am 14. Dezember 2017 durch Bürgermeister Elmar Himmel, Sparkassendirektor Michael Huber sowie den Heimathistoriker und Autor Josef Bechler.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here