Übergabe eines Gedenksteins

Einen Gedenkstein für die gefallenen Soldaten und die Opfer der beiden Weltkriege, die auf der Gemarkung Weingarten verstorben sind, wurde am 13. Oktober 2013 auf dem Friedhof in Weingarten eingeweiht.

Ermöglicht wurde die Errichtung der Stelen, auf denen die Namen von 84 Kriegstoten verewigt sind, durch die Mittel der Kulturstiftung. Sparkassendirektor Marc Sesemann übergab den Gedenkstein zusammen mit Gisela von Renteln, Bürgermeister Eric Bänzinger und Richard Barth, der die Gräber ehrenamtlich pflegt, der Öffentlichkeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here