Kunstpreis-2020-Narrenpinsel

Wie oft haben Sie heute schon gelacht? Sicherlich viel zu wenig. Kinder lachen bis zu 400-mal am Tag, Erwachsene schaffen es selten auf 20-mal. Dabei ist Lachen die reinste Medizin.
Der Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe hat sich daher vorgenommen, das Lachen zu fördern und für den nächsten Wettbewerb „Witz und Ironie“ als Thema gewählt.
Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland sind eingeladen, sich künstlerisch damit auseinanderzusetzen und eine Arbeit einzureichen. Zugelassen sind Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Mischtechnik. Inhaltlich sind „Witz und Ironie“ keine Grenzen gesetzt.
Die drei überzeugendsten Arbeiten werden mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro ausgezeichnet. Rund 70 weitere Arbeiten wählt die Jury für die 43. Kunstpreis-Ausstellung aus, die im März 2020 im Sparkassen-Kundenzentrum am Europaplatzt stattfindet.
Wie in den Vorjahren sind zur Teilnahme eine Vorab-Onlineregistrierung und die Einreichung der Originalarbeit erforderlich.
Interessiert?
Die Ausschreibung finden Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here