41. Kunstpreis 2018
Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Karlsruhe, Michael Huber (ganz rechts), Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (ganz links) und Laudatorin Prof. Dr. Pia Müller-Tamm, Direktorin der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe (2.v.l.) gratulieren den drei Preisträgern Marcus Günther (3.v.l.), Melanie Siegel (2.v.r.) und Stephanie Abben (3.v.r.)

„Die Welt … aus den Fugen geraten?“ war die Frage, welche der Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe in seiner 41. Auflage gestellt hat. 490 Künstler/innen haben ihre Antworten auf diese Frage eingereicht. 73 Bilder wurden für die Ausstellung im Kundenzentrum ausgewählt.

Der mit 5.000 Euro dotierte 1. Preis ging an Marcus Günther aus Düsseldorf. Den 2. Preis in Höhe von 3.000 Euro erhielt Melanie Siegel aus München, der 3. Preis in Höhe von 2.000 Euro ging an Stephanie Abben aus Karlsruhe.

Die Ausstellung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here