Schreibwettbewerb

„Lust am Schreiben?“, haben die Jugendstiftung und die Literarische Gesellschaft Karlsruhe bereits zum 4. Mal gefragt. „Ja!“ haben 348 Schüler*innen aus 20 Gymnasien geantwortet und Geschichten, Szenen und Essays zum Thema „Miteinander“ eingereicht.

In schulinternen Wertungen wurden zunächst insgesamt 124 Schulsieger*innen (1., 2. und 3. Plätze) in drei Altersklassen gekürt. Sie wurden mit Buchgutscheinen, gestiftet von der Jugendstiftung, belohnt.

Die Texte aller erstplatzierten Schulsieger*innen – insgesamt 49 – wurden bei der Jugendstiftung zur Gesamtwertung durch eine Fachjury eingereicht.

Am 28. Juni 2021 fiel die Entscheidung der Jury unter Vorsitz von Professor Dr. Hansgeorg Schmidt-Bergmann, dem Vorsitzender der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe e.V. Insgesamt 11 Preise in 3 Altersklassen haben die Fachjuroren vergeben: drei 1. Preise, drei 2. Preise und fünf 3. Preise.

Die Preisträgerinnen der Gesamtwertung werden im Herbst bei einer Preisträgerveranstaltung geehrt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch das Buch präsentiert, in dem die 11 prämierten Aufsätze und Essays veröffentlicht werden.