50 Jahre Musikzug am Helmholtz-Gymnasium!
Gemeinsam mit den Schüler*innen der Klasse 8d und ihrem Musiklehrer Jonas Seeger freut sich Hans-Jochen Stiefel, Abteilungsleiter des musikalisch-künstlerischen Bereichs am Helmholtz-Gymnasium (li.) über die Spende der Jugendstiftung, die Sparkassendirektor Lutz Boden (3.v.l.), Gisela von Renteln (2.v.l.) und Silvia Knopf-Merkel (re.) überreicht haben (Foto: Helmholtz-Gymnasium)

50 Jahre Musikzug am Helmholtz-Gymnasium!

Mit dem „verstärkten Musikunterricht“ fing es im Schuljahr 1970/71 an. Heute besitzt das Helmholtz-Gymnasium zahlreiche Ensembles, Bands und Chöre, die international Erfolge feiern und die Menschen begeistern.

Seit vielen Jahren wird die Musik am Helmholtz-Gymnasium durch die Sparkasse Karlsruhe und ihre Stiftungen auf vielfältige Weise gefördert. Pünktlich zum Jubiläum des Musikzugs hat die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe für einen Lichtblick in der Adventszeit gesorgt. Mit einem Klassensatz Glockenspiele hat sie die Idee des corona-konformen Musizierens am Helmholtz-Gymnasium unterstützt.

Sparkassendirektor Lutz Boden hat das verfrühte Nikolausgeschenk am 4. Dezember 2020 an Hans-Jochen Stiefel, Abteilungsleiter des musikalisch-künstlerischen Bereichs am Helmholtz-Gymnasium, überreicht. Schüler*innen der Klasse 8d bedankten sich unter der Leitung ihres Musiklehrers Jonas Seeger mit einer musikalischen Kostprobe bei den Gästen und bewiesen damit, wie wichtig die Musik ist – für die Musizierenden wie auch für die Zuhörer.